News

22/11/21 ARCHITECT@WORK Vortrag

Wir waren Teil des Rahmenprogramms der ARCHITECT@WORK Messe am 18/11/21 in Hamburg mit einem Vortrag von Jessica Borchardt zum Thema Nachhaltigkeit und Weitsicht.


Gerade im Zusammenhang mit Baumaßnahmen zeigt sich, dass hier enorme Ressourcen zum Einsatz kommen. Diese Tatsache hat letztlich zubeachtlichen Fortschritten im gesamten Spektrum des Bauens geführt. Weitsicht als wesentlicher Teil der Planungsprozesse leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Nachhaltigkeit und schafft langlebige Gebäude.

Mehr Infos >

22/10/21 Richtfest Firmenzentrale Sund Holding GmbH & Co. KG

Am 22. Oktober hat der Bauherr zum Richtfest für das neue Verwaltungsgebäude der Firma SUND im Viktoria Park eingeladen. Damit sind nun alle Voraussetzungen geschaffen, um mit dem Interiorausbau ins Finale zu gehen. 

Alle BAID Mitarbeiter, die an diesem Projekt mit geplant haben, konnten sich einmal vor Ort einen Eindruck über den Baufortschritt und die Dimensionen des Hochregallagers verschaffen.

12/10/21 Wie wir laufen lernten… AIT Dialog Ausstellung

Großartige Architektur entsteht nicht aus dem Nichts. Das, was zum Alltag aller Kreativen gehört, wurzelt häufig tief in der Vorstellungskraft der Kindheit.
In einer außergewöhnlichen Wanderausstellung wurden erstmalig rund 100 Zeichnungen aus der Kindheit und Jugend von renommierten und aufstrebenden Architekt*innen gezeigt.

Wir sind stolz, dass Jessica Borchardt eine Zeichnung aus ihrer Kindheit beitragen konnte.

Impulse der beteiligten Architekt*innen ergänzen die Ausstellung „Wie wir laufen lernten“. Sie machte vom 21. bis 23. September 2021 Station in Hamburg.

10/10/21 Umgestaltung des Burchardplatzes

Gratulation an WES LandschaftsArchitektur zum Siegerentwurf für die Umgestaltung des Burchardplatzes in der Hamburger Innenstadt. Wir freuen uns, mit dem Entwurf des Pavillions, zum Erfolg beigetragen zu haben.

Der Burchardtplatz bietet mit seinem stark reduzierten Ansatz die ideale Plattform für zahlreiche Nutzungskonzepte, beispielsweise als Markfläche, für Feste und eine Gastronomie, die ihre Basis in dem gläsernen und transparenten Pavillion findet.

12/09/21 AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG // TAKING OVER // Mirko Reisser (DAIM)

Freitag, 24.09.21, 19 Uhr Galerie Borchardt + BAID

Der Urban-Art Künstler Mirko Reisser (DAIM) wurde eingeladen, im Rahmen eines Langzeitprojekts die Ausstellungsräume der Galerie Borchardt in Besitz zu nehmen und in ein Gesamtkunstwerk zu verwandeln. > www.takingover.de

12/09/21 NEUES PROJEKT Rothenbaumchaussee

In unmitelbarer Nähe zu den Tennisanlagen am Rothenbaum entsteht ein weiteres BAID Projekt im Segment des hochwertigen Wohnungsbaus.

> Zum Projekt 

10/09/21 AIT AUSGABE 7/8 2021 // INNENARCHITEKTUR

Unser Projekt Warburgstrasse ist Teil der neuen Ausgabe der AIT zum Thema 'WOHNEN’. Die digitale Leseprobe gibt es hier > https://ait-xia-dialog.de/ait-…

04/08/21 Architektur Preis // Caparol / AIT / AIT Salon

Großartige Arbeiten, großartiger Wein, zwei großartige Tage in Fürth beim Architekturpreis // Caparol / AIT / AIT Salon –

Jessica Borchardt (BAID Architektur GmbH, DE-Hamburg), Jasmin Grego (Jasmin Grego & Stephanie Kühnle Architektur GmbH, CH-Zürich), Lukas Huggenberger (huggenbergerfries architekten AG, CH-Zürich ), Much Untertrifaller (Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH, AT-Bregenz), Petra Stephan (AIT, Leinfelden-Echterdingen) und Maic Auschrat (DAW, Ober-Ramstadt)

23/04/21 Baustellenbesichtigung ALDI NORD CAMPUS

Wir konnten diese Woche die Baustelle des ALDI NORD CAMPUS besichtigen und sind beeindruckt von dem Baufortschritt.

Es schreitet voran! Es wird großartig.

> Zum Projekt

19/04/21 Victoria Park Baufortschritt

Im neuen Gewerbegebiet Victoria Park Hamburg entsteht gerade die neue Firmenzentrale für das Mutterunternehmen des Verpackungsherstellers Emil Deiss KG, die Sund Holding GmbH & Co. KG. Das Unternehmen verlagert und erweitert seine Zentrale, bestehend aus einem Verwaltungsgebäude und einem Hochregallager nach Hamburg-Rahlstedt. Der Neubau wird 330 Mitarbeiter auf 22.700 m² BGF beherbergen. Das Grundstück misst 75.200 m² und wird in zwei Bauabschnitten bebaut. Das Gebäude soll vom DGNB zertifiziert werden unter Berücksichtigung von ökologischen und Nachhaltigkeits-Aspekten. Die Arbeiten haben im Juli 2020 begonnen und sollen 2022 abgeschlossen werden. Zurzeit hat die Unternehmensgruppe Ihren Firmensitz im Lademannbogen 65 in Langenhorn.

> Zum Projekt

01/04/21 TAKING OVER // Ausstellung Galerie Borchardt

April bis September 2021

Der Urban-Art Künstler Mirko Reisser (DAIM) wurde eingeladen, im
Rahmen der Ausstellung die Ausstellungsräume in Besitz zu nehmen und in
einem längeren Prozess in ein Gesamtkunstwerk zu verwandeln. Im Zuge
dieses Projekts wird er sowohl die Wände gestalten, als auch
Installationen im Raum platzieren. Es wird ein öffentlich zugängliches,
und gleichzeitig medial vermitteltes Ausstellungskonzept realisiert, bei
dem die Schaffung dieser Situation prozesshaft umgesetzt und mit Hilfe
der Möglichkeiten der medialen Vermittlung begleitet wird.
Die Veranstaltung richtet sich gleichzeitig an Kunstinteressierte, wie
an Personen, die im weitesten Sinne der Welt der Architektur zuzurechnen
sind. Ziel ist es, einen ermunternden Diskurs zu fördern, der die
Einbeziehung von künstlerischen Beiträgen in die Planung von
Baumassnahmen anregt und aufzeigt. In diesem konkreten Fall soll
exemplarisch aufgezeigt werden, welche besonderen Möglichkeiten sich
durch die Zusammenarbeit mit DAIM bieten. 

Es erscheint ein ausstellungsbegleitendes Booklet.

> Mehr Infos

29/03/21 Architekten (m/w/d) gesucht!

Architekt (m/w/d) in Hamburg gesucht.

Architekt für die Ausführungsplanung (m/w/d) in Hamburg gesucht.

Anspruch – Erfahrung – Neugier – Innovation

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung mit Referenzprojekten unter Angabe des nächstmöglichen Einstiegstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter:

bewerbung@baid.de (ausschließlich digital).

> Zu den Stellenausschreibungen

05/03/21 BDA Essen Nominierung

Die Stadt Essen und der Bund Deutscher Architekten BDA Essen loben gemeinsam den Architekturpreis Essen 2020 aus!
Wir freuen uns sehr, dass der Silberkuhlsturm, zu den nominierten Projekten gehört.

Neu in diesem Jahr: Unter der Schirmherrschaft der Sparkasse Essen wird in diesem Jahr ein Publikumspreis vergeben, um die öffentliche Diskussion über die Baukultur in Essen anzuregen.

> Zum Projekt

19/01/21 Grundsteinlegung Victoria Park


Grundsteinlegung Firmenzentrale und Hochregallager – Victoria Park

Kein Verzicht auf die Grundsteinlegung dieses tollen Projektes in großartiger Zusammenarbeit mit OTTO WULFF – Wichtig für die Seele eines Hauses. Gefeiert wird dann zum Richtfest.

Generalunternehmer: Otto Wulff

Bauherr: Victoria Allee GmbH & Co. KG

Gebietsentwickler: Jebens Gruppe

Architekt: BAID

> Zum Projekt

07/12/20 WAZ Bericht Aldi Nord Campus

Toller Bericht der WAZ über den von uns entworfenen ALDI Nord Campus in Essen. Es geht darum wie sich Aldi öffnen will und Transparenz durch Architektur vermitteln will. Das moderne Gebäude erfüllt hohe Nachhaltigkeitsstandards und bietet genug Platz für alle Mitarbeiter der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG – ein wichtiger Schritt, auch um die Attraktivität als Arbeitgeber weiter zu erhöhen. Für die Mitarbeiter von ALDI bedeutet der neue Campus vor allem eins: ein modernes Arbeitsumfeld, durch das sie die Gesellschaften der Unternehmensgruppe in Zukunft noch effektiver unterstützen können.

> Zum Projekt

20/11/20 Wettbewerb Überseestadt – Stephani-Bogen

Unser Beitrag zum Wettbewerb für die
Überseestadt – Stephani-Bogen (Bremen) in der 2. Wettbewerbsphase. Die „Überseestadt“ steht für Bremens erfolgreichen Transformationsprozess von einer Hafen- oder Hafenwirtschaftsstadt zu einer modernen, kosmopolitischen und lebenswerten Metropole mit einer prosperierenden und international ausgerichteten Handels- und Dienstleistungsstruktur. Hier ein kleiner Einblick in unser Konzept eines lebendigen und städtischen Quartiers. 

> Zum Projekt

13/10/20 MAX.A – metal architecture – Magazin

Wir haben die Ehre einen Beitrag zum neuen MAX.A – metal architecture – dem Magazin von AIT-Dialog / AIT-ArchitekturSalon und Euramax Europe- beisteuern zu dürfen. Thematisch dreht sich in der ersten Ausgabe alles um „Reflections“ – in der Natur, in der Stadt und natürlich auch in der Architektur.
Wir wurden gefragt was wir aus Aluminium bauen würden wenn alles möglich wäre:

„Wenn alles möglich wäre, würde ich sämtlichen Vorstadt-Industriehallen polierte Aluminiumfassaden überstülpen. Sie könnten unsichtbar mit Himmel und Horizont verschmelzen“

Jessica Borchardt BAID

01/10/20 Stadtküste atmet auf!

„Stadtküste atmet auf“

Am 19. und 20. September veranstaltete der AIT-ArchitekturSalon zusammen mit einer Vielzahl anderer Partner ein Wochenende auf der freien Straße.
Die Initiatoren riefen dazu auf, Stadtraum zu erleben – mit Kultur, Spiel, Diskussionen und vielem mehr.
Wir durften teil einer Diskussionsrunde sein zum Thema: Wie können sich Akteure der Baukultur und der Stadt die sinnliche Verbindung mit Ihrer Stadt vorstellen: drinnen – draussen – dazwischen.

Impressionen von der Podiumsdiskussion mit: Julia Erdmann (JES), Jens Bothe, Michael Kaschke (WES Landschaftsarchitektur), Michael Ziller (zillerplus Architekten und Stadtplaner), Prof. Antje Stokman, HafenCity Universität (Hamburg) und Jessica Borchardt (BAID)

Photos: Hartmut Nägele

23/08/20 Baufortschritt ALDI Nord Campus

Wir blicken gespannt auf die Baustelle vom ALDI Nord Campus. Mitten im Stadtteil Essen-Kray auf dem Gelände des ehemaligen Essener Logistikzentrums von ALDI Nord soll ein neuer, innovativer Bürokomplex entstehen.

Als deutliches Zeichen des Wandels präsentiert sich der Aldi Nord Campus vollständig neu. Der Architektur fällt dabei eine in mehrfacher Hinsicht maßgebliche Rolle zu – sowohl in ihrer signifikanten Erscheinung, als auch in der abstrahiert ablesbaren Funktionalität. Ob von nahem, aus der Ferne, oder gar aus der Vogelperspektive betrachtet, ist die ebenso differenzierte wie elegante Architektur augenfällig. Die signethafte Kubatur des Gebäudekomplexes lässt keinen Zweifel darüber aufkommen, wessen Standort hier entwickelt wurde.

> Zum Projekt

16/03/20 Ausstellung von TRAK Wendisch

Ausstellung von TRAK Wendisch in der Galerie Borchardt


25. Sep 2020 – 26. Feb 2021